jump to navigation

Zusammen Was Zusammen Gehört January 7, 2009

Posted by Steven in Freetime.
trackback

In dieser multidimensionalen Publikation berichte ich nicht nur über die Tipps und Tricks auf verschiedenen digitalen Plattformen, über fantastische Neuheiten aus der Unterhaltungsabteilung, über ‘Friends and Events‘ und über die neuesten Gadgets sondern ich berichte auch über alles zusammen.

Denn wie sich mal wieder kürzlich gezeigt hat es kommt doch zusammen was zusammen gehört!

Ich blättere gerade den besten Deutschen chronologisch angeordneten Dienst für Technologie-News durch und mir fällt ein Beitrag auf. Darin wird über ein neues Gadget berichtet, welches gerade auf der CES’09 präsentiert wird. Bei diesem kleinen Wunder handelt es sich um so ein DJ Spielzeug mit dem man ganz einfach und mit quasi einer Hand seine DJ-Tätigkeit ausführen kann.

Nun besagter Dienst für Technologie-News ist nicht gerade für seine ‘Coolness’ bekannt. Doch da schau her: Im Bericht wird dann der Club schlechthin (hier in meiner Publikation mehrfach erwähnt unter anderem als ‘Still the Best’) genannt. Leider hat man sich anscheinend nicht getraut auf die offizielle Website zu verlinken. Stattdessen gibt es für die technologieversierte Leserschaft einen Wikipedia Artikel über den Club.

Mein journalistischer Eifer wurde geweckt und ich habe den wunderbaren Artikel gründlich überflogen. Große Überraschung! Es gibt Verweise auf interessante Artikel der ‘Zeit‘ (Die ganze Stadt schreit »Party!«) und des Goehte-Instituts (Arena der Leidenschaften)! Aber das Beste kommt noch:

Ein gewisser blauer Verein mit dem ich loose affiliated bin, bringt in regelmäßigen Abständen ein Magazin über moderne Kunst heraus. Und siehe da auch ein Artikel dieses Magazins wird im Wikipedia Beitrag erwähnt. Dort berichten seriöse blaue Eminenzen im Abschnitt ‘Bilder der Nacht‘ über die Exzesse und die Kunst im Berghain. Und zwar mit allem! Mit Fotos von Wolfgan Tillmans die auf den Men-Only Sex Parties ‘Snax’ aufgenommen wurden.. Mit hingeschluderten Fotos von Pillendosen die nun plötzlich Kunst sind.. Mit der alten Klobar des Ostguts usw. usw.

armag_002005

Ich gebe zu da war ich schon ein wenig überrascht und geschockt. Wenn ich mich hier so umsehe erkenne ich eher wenige Menschen denen ich es zutrauen würde einmal im B’hain aufzukreuzen. Aber ich bin so froh, dass zügellose gute Club-Kultur mit allem vereinbar ist. Mit Leistungen aus Leidenschaft und mit Technologieseiten die eher uncool sind.

Also ich wusste es schon immer: Es kommt zusammen was zusammen gehört.

Comments»

No comments yet — be the first.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s